Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Besuchen Sie Thüringen

Auf unseren liebevoll zusammen gestellten Touren erleben Sie die Thüringer Tischkultur hautnah. Sie übernachten bei „echten“ Thüringern, wandern durch Weinberge, besuchen Hofläden und blicken Porzellanmalern über die Schulter. Besonders lecker: Das Angebot „Kaffee, Kuchen – Keramik!“ weiht Sie unter anderem in die süßen Geheimnisse des Thüringer Blechkuchens ein. Gern sind wir Ihnen bei der Zusammenstellung einer passenden Route behilflich.

 

Genussreisen im Überblick

Zu, auf und über den Tisch

  • Hotel & Gasthaus "Zur Kanone"

Die neue Tagestour im Thüringer Holzland ist mehr als nur eine kulinarische Entdeckungsreise. Sie ist ein Gespräch mit Freude an der regionalen Kulinarik und allem, was wichtig ist, damit aus einem Essen ein Erlebnis der Sinne wird.

Jenaer Schmecktour mit Einsichten

Auf der vierstündigen Tour geht es immer um Essen, Trinken und Tischkultur, aber eben auch um die Fragen, die unsere kulinarischen Gewohnheiten so aufwerfen.

An jeder Station treffen die Schmecktour-Gäste Menschen, die mit Herzblut, das machen, was sie machen: den Barrista und Gastronomen ebenso wie die Gärtnerin, die Museumspädagogin oder den Wein-Sommelier. Jeder gibt einen Einblick in seine Arbeit, wirft eine Frage auf oder findet unerwarteteAntworten rund um die (Thüringer) Tischkultur.

TischkulTour im Saaleland – ein Sinnerlebnis zwischen Holz-Glas-Keramik-Porzellan

Im Stadtmuseum Jena erinnert eine echte „Kaffee- und Weinstube“ – das Philisterium - an das studentische Leben der vergangenen Jahrhunderte und man kann eine kulinarische Hommage an Henry van de Velde genießen. Übernachten Sie hinter den historischen Mauern zweier denkmalgeschützter Häuser im Familienbetrieb „Zur Noll“. In den Kochtöpfen und Pfannen garen vorwiegend regionale Produkte, die anschließend sorgfältig angerichtet auf Kahlaer Porzellan serviert werden.

Jenaer StadtkulTour

Ein Tipp für einen kulturellen Tagesausflug im Sinne der Thüringer Tischkultur bietet dieser Routenvorschlag durch die lebendige Lichtstadt Jena. Die zweitgrößte Stadt in Thüringen, im malerischen Saaletal gelegen, bietet zu jeder Jahreszeit einen attraktiven Mix aus innovativer Kultur und traumhafter Natur.

Starten Sie den Tag mit einem duftenden, frisch getröstenden Kaffee in edlem KAHLA Porzellan im gemütlichen Kaffeehaus Markt 11 am Jenaer Marktplatz. Lernen Sie anschließend die beeindruckende Stadtgeschichte bei einem geführten Rundgang durch das Zentrum kennen und entdecken Sie die vielen, bedeutenden Persönlichkeiten, die in Jena studierten und lehrten.

Thüringer Landpartie

Ein Reisetipp für wahre Genießer ist die Thüringer Landpartie. Frische direkt aus dem Saaleland gepaart mit traditionellen und modernen Produkten aus der regionalen Landwirtschaft.

Bei einem Besuch der Gönnataler Putenspezialitäten GmbH erleben Sie bei einer Hofführung wie die frischen Delikatessen aus einer Hand produziert, verarbeitet und in eigenen Läden verkauft werden. Im angeschlossenen Hofladen können Sie sich selbst davon überzeugen. Der Grill Koch Kurs Jena spezial bietet sich für Ihren Gruppengenuss geradezu an. Bereiten Sie die frischen Putenspezialitäten auf dem Grill zu, erfahren so manches Grillgeheimnis und schmecken die Thüringer Landpartie!

Weingenuss für Gruppen im Saaleland

Der Ursprung unserer Weinqualität liegt im Zusammenspiel von Boden und Klima hier an Saale und Unstrut - einer der niederschlagsärmsten Regionen Deutschlands mit mehr als 1600 Sonnenstunden im Jahr. Das sind nur einige der wichtigsten Voraussetzungen, die uns charaktervolle Weine erzeugen lassen. Ebenso wichtig ist die hingebungsvolle Leidenschaft der Winzer für ihre knorrigen Weinberge und die filigranen Weiß- und die vollmundigen Rotweine.

Unterwegs im Thüringer Holzland

Entdecken Sie das Thüringer Holzland mit seinen wildromantischen Tälern als eine Region, welche schon vor über 100 Jahren in ganz Deutschland für die Herstellung von Leitern und Holzwaren bekannt war. Auch wenn das Holz nicht mehr in den Sägemühlen der Mühltäler geschnitten wird, hat sich das Holzhandwerk mit traditionellen Erzeugnissen bis heute erhalten.

Entlang der Thüringer Porzellanstraße

Erleben Sie auf den Spuren des weißen Goldes, entlang der Thüringer Porzellanstraße, eine Entdeckungsreise zu den oft unbekannten Schätzen des Thüringer Porzellans, zu einem edlen Material, den Orten seiner Erfindung und dem Luxus seiner Verwendung.

Leader-Förderprojekt: Genussreisen der Thüringer Tischkultur

Die touristische Vielfalt der Thüringer Saaleregion bietet dem Gast vielerlei Facetten, historische Burgen und Schlösser, Mühlentäler, Weinberge, traditionelles Handwerk, lebhafte Städte und Möglichkeiten Aktivangebote in der Natur wahrzunehmen. Radfahren, Wandern und Wasserwandern sind die touristischen Kernangebote der Region. Aber auch Wellness, Ruhe und Entspannung, kulturelle Erlebnisse sowie die Themen „Porzellan“, „Keramik“ und regionale Produkte spielen eine wichtige Rolle in den bestehenden Produktlinien.
Erfahren Sie hier mehr über das von Europa und dem Freistaat Thüringen geförderte Projekt zur Entwicklung kooperativer Erlebnisangebote mit Bezug zu regionalen Produkten, traditionellem Handwerk und Thüringer Kulinarik, also den oben aufgeführten Genussreisen, die mit unseren Partnern der Thüringer Tischkultur für Sie entstanden sind.