Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Veranstaltungen der Thüringer Tischkultur

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Märkte und Messen, kaufen Sie regionale Thüringer Produkte direkt bei den Erzeugern oder besuchen Sie unser Picknick. Unsere Veranstaltungen und Events sind zertifiziert und garantieren die originale Thüringer Gastlichkeit.

Top-Veranstaltungen

3. und 4. Oktober 2020

Tag des Thüringer Porzellans bei Wagner & Apel

15 PorzellanOrte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 3. & 4. Oktober 2020. Manufakturen,

3. und 4. Oktober 2020

Tag des Thüringer Porzellans auf der Leuchtenburg

15 PorzellanOrte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 3. & 4. Oktober 2020. Manufakturen,

18. Oktober 2020 und 30. Mai 2021

Reinstädter Landmarkt

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg


Weitere Veranstaltungen


 

3. und 4. Oktober 2020

 

Tag des Thüringer Porzellans bei Wagner & Apel

 

Stündliche Führungen durch die Historische Manufaktur - erleben Sie die alte Dampfaschine und schauen Sie in die traditionellen Rundöfen

15 PorzellanOrte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 3. & 4. Oktober 2020. Manufakturen, Institute und Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben spannende Einblicke in ihre Arbeit. Auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops laden zum Mitmachen ein und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes.

Hier wird die über 250-jährige Handwerkstradition im Freistaat lebendig.

Datum: 3. und  4. Oktober 2020, ganztägig

Ort: verschiedene Orte thüringenweit
Hier: Wagner & Apel Porzellan, Lippelsdorf

Hier arbeiten heute die Urenkel und Ururenkel derer, die die Manufaktur aufgebaut haben sowie fleißige Porzelliner daran, das weiße Gold mit einer eigenen Note zu versehen. Über 140 Jahre Erfahrung, viel Liebe zum Detail und "das Porzellan im Blut". www.wagner-apel.de

Wer auf der Suche nach echten Geschichten ist, muss bei Wagner & Apel Station machen zum Tag des Thüringer Porzellans. In dieser Manufaktur gibt es keine großen Dinge, keine Massen. In dieser Idylle werden mit purer Leidenschaft „kleine“ Porzellane hergestellt, die Sie nie wieder loslassen werden. Hier rattert die Dampfmaschine rattert, die Trommeln und Mahlwerke der alten Massenmühle drehen sich und es sind noch alte Rundofen zu bestaunen, wo in 67 Kapseltürmen die Porzellanfiguren bei über 1350 Grad gebrannt wurden.

Das Programm

Der Veranstaltungsort: Lippelsdorf 54, 98743 Gräfenthal
Die Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr

3./4. Oktober
Stündliche Führungen durch die Historische Manufaktur - erleben Sie die alte Dampfaschine und schauen Sie in die traditionellen Rundöfen; Bei Kaffee und Kuchen können unsere Gäste in die Geheimnisse unserer Porzellangeschichte eintauchen; Mitmachprogramm für Kinder ab 5 Jahren.

Kontakt

Wagner & Apel Porzellan

Lippelsdorf 54
98743 Gräfenthal
T +49 (0) 36701 61071
kontakt@wagner-apel.de
www.thueringer-porzellan.de/tag-des-thueringer-porzellans.html



 

3. und 4. Oktober 2020

 

Tag des Thüringer Porzellans auf der Leuchtenburg

 

Feiern Sie mit uns den „Tag des Thüringer Porzellans“! Hier wird die über 250jährige Handwerkstradition im Freistaat lebendig: Manufakturen, Institute und Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben spannende Einblicke in ihre Arbeit, auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops laden zum Mitmachen ein und Musiker und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes.

15 PorzellanOrte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 3. & 4. Oktober 2020. Manufakturen, Institute und Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben spannende Einblicke in ihre Arbeit. Auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops laden zum Mitmachen ein und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes.

Hier wird die über 250-jährige Handwerkstradition im Freistaat lebendig.

Datum: 3. und  4. Oktober 2020, ganztägig

Ort: verschiedene Orte thüringenweit
Hier: Leuchtenburg, Seitenroda

Programm:
Die „Porzellanwelten Leuchtenburg“ ziehen die Besucher in den Bann. Multimedial inszeniert, wagt diese Ausstellung noch nie Dagewesenes. Sie schicken den Besucher auf eine sinnliche Reise. Einen besonderen Blick erhält man vom 20 Meter langen Steg der Wünsche. www.leuchtenburg.de

Der Veranstaltungsort: Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda
Die Öffnungszeiten: 9 - 19 Uhr

3./4. Oktober
von 11 bis 16 Uhr: Bettina Thieme malt mit der ersten Porzellanfarbe und entführt Sie in die Welt der Porzellanmalerei;
um 13 und 15 Uhr: kostenfreie Führungen durch Wünsche- und Wunderwelt

Kontakt

LEUCHTENBURG

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda
T +49 (0) 36424 / 713300
F +49 (0) 36424 / 713310
info@leuchtenburg.de
www.thueringer-porzellan.de/tag-des-thueringer-porzellans.html



 

18. Oktober 2020 und 30. Mai 2021

 

Reinstädter Landmarkt

 

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Nicht zuletzt ist es die attraktive Landschaft des Reinstädter Grundes, die seit fast 20 Jahren immer wieder Hunderte Besucher auf den Reinstädter Landmarkt zieht. Der Marktort ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, das aus der Kemenate Reinstädt, der Wehrkirche St. Michael Reinstädt, dem alten Pfarrhaus und dem ehemaligen Forsthaus besteht. Besonders eindrucksvoll ist die Kemenate. Sie entstammt dem frühen 15. Jahrhundert und stellt das Markenzeichen der Märkte dar. Viele Marktbesucher nutzen die Markttage, um sich mit der Geschichte der Denkmale zu befassen oder sich auf dem Kemenatengelände auszuruhen.

Datum:  18. Oktober 2020 und 30. Mai 2021 (11-17 Uhr)

Ort: Reinstädt, an der Kemenate, Region Saaleland

Kontakt

Wirtschaftsring LANDMARK

c/o Alexander Pilling
Röttelmisch 23
07768 Gumperda
T +49 36 422 / 2 24 98
F +49 36 422 / 2 24 98
alexander.pilling@t-online.de
www.reinstädter-landmarkt.de



 

November 2020

 

Porzellanmarkt in KAHLA

 
Im November 2020 lockt der jährliche Porzellanmarkt Schnäppchenjäger und Designliebhaber ins Porzellanwerk nach Kahla.

Im November 2020 findet von 9 bis 16 Uhr wieder der beliebte Porzellanmarkt in Kahla statt. Neben modernen Porzellankollektionen werden auch traditionelle Serien sowie Weihnachtsartikel zu Schnäppchenpreisen angeboten. Alle Besucher, die auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk sind, können sich samtweiche touch!-Becher mit individuellen Schriftzügen gestalten lassen. Eine Verkaufsmeile mit regionalen Händlern, eine Porzellanmal-Aktion für Kinder, sowie weitere Attraktionen runden das Programm zum Porzellanmarkt in Kahla ab.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Werksverkauf hat wie gewohnt bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt

KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Christian-Eckardt-Straße 38
07768 Kahla
T +49 (0) 36424 / 79200
F +49 (0) 36424 / 79201
contact-kahla@kahlaporzellan.com
www.kahlaporzellan.com



 

05./06. und 12./13. Dezember 2020

 

Weihnachtsmarkt der Wünsche

 
Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie. Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es […]

Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie.

Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es sehr, wenn Porzelliner aus Thüringen besondere und originelle Geschenke präsentieren, Kunsthandwerker ihr Können zur Schau stellen und besondere Burgprodukte, wie Honig und Wein verkostet werden können. Natürlich hat auch die Weihnachtsbäckerei geöffnet, in der gemeinsam Plätzchen gebacken werden und es nach leckerem Kuchen und Stollen duftet.

 

 

Kontakt

Leuchtenburg

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda
T T +49 (0) 36424 / 713300
F F +49 (0) 36424 / 713310
info@leuchtenburg.de
www.leuchtenburg.de



 

13. und 14. März 2021

 

Tag der offenen Töpfereien

 
Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu. Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Piccolo auf dem Kulturhof Zickra an diesen Tagen und […]

Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu.
Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Piccolo auf dem Kulturhof Zickra an diesen Tagen und schauen Sie der Töpferin über die Schulter. Oder Verbringen Sie einen Tag in der Töpferstadt Bürgel mit einem Besuch im Keramik-Museum Bürgel oder auf den Dornburger Schlössern mit einem Blick ins Bauhaus-Werksattt-Museum Dornburg. Viel Spass!

Datum: 13. und 14. März 2021

Ort: Bürgel, Dornburg-Camburg, Jena, Zickra und weitere Töpfer Thüringen- bzw. Bundesweit



 

28. August 2021

 

Dornburger Schlössernacht

 

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Datum: 28. August 2021

Ort: Dornburger Schlösser bei Jena

 

Kontakt

Schlossverwaltung Dornburger Schlösser

Frau Dr. Rödenbeck
Max-Krehan-Straße 2
07774 Dornburg-Camburg
T +49 (0)36427 / 215130
F +49 (0)36427 / 215134
schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de
www.dornburg-schloesser.de



 

18.-20. Juni 2021

 

Bürgeler Töpfermarkt

 

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer, keine Keramik-Händler, für den Markt zuzulassen.

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer für den Markt zuzulassen.
Auch hat der Bürgeler Töpfermarkt mit dem Töpfermarktlauf, der Wettbewerbsausstellung zum Walter-Gebauer-Keramikpreis, der jeweiligen Sonderausstellung im Keramik-Museum, dem zusätzlichen Sammlermarkt für alte Keramik und dem kulinarischen Markt ein unverkennbares Profil entwickelt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm macht den Töpfermarkt zu einem der größten Volksfeste in der Region Saaleland.

Datum: 18.-20. Juni 2020

Ort: Bürgel

Eintritt: Kostenfrei

Kontakt

Bürgeler Töpfermarkt e.V.

Badergasse 32
07616 Bürgel
T +49 (0) 36692 / 37379
www.buergeler-toepfermarkt.de