Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Veranstaltungen der Thüringer Tischkultur

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Märkte und Messen, kaufen Sie regionale Thüringer Produkte direkt bei den Erzeugern oder besuchen Sie unser Picknick. Unsere Veranstaltungen und Events sind zertifiziert und garantieren die originale Thüringer Gastlichkeit.

Top-Veranstaltungen

09. November 2019

Porzellanmarkt in KAHLA

Am Samstag, 9. November 2019 findet von 9 bis 16 Uhr wieder der beliebte Porzellanmarkt

03.11.2019

Gänsemarkt Großeutersdorf

Auf dem Großeutersdorfer Gänsemarkt gibt es Gänse und Enten in den verschiedensten Formen, Kräuter und

25.11.2019 - 23.12.2019

Jenaer Weihnachtsmarkt

Traditionell eröffnet mit dem beliebten Anschnitt eines 4 Meter langen Riesenstollens und dem anschließenden Turmblasen


Weitere Veranstaltungen


 

09. November 2019

 

Porzellanmarkt in KAHLA

 
Am 9. November 2019 lockt der jährliche Porzellanmarkt Schnäppchenjäger und Designliebhaber ins Porzellanwerk nach Kahla.

Am Samstag, 9. November 2019 findet von 9 bis 16 Uhr wieder der beliebte Porzellanmarkt in Kahla statt. Neben modernen Porzellankollektionen werden auch traditionelle Serien sowie Weihnachtsartikel zu Schnäppchenpreisen angeboten. Alle Besucher, die auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk sind, können sich samtweiche touch!-Becher mit individuellen Schriftzügen gestalten lassen. Eine Verkaufsmeile mit regionalen Händlern, eine Porzellanmal-Aktion für Kinder, sowie weitere Attraktionen runden das Programm zum Porzellanmarkt in Kahla ab.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Werksverkauf hat wie gewohnt bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt

KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Christian-Eckardt-Straße 38
07768 Kahla
T +49 (0) 36424 / 79200
F +49 (0) 36424 / 79201
contact-kahla@kahlaporzellan.com
www.kahlaporzellan.com



 

03.11.2019

 

Gänsemarkt Großeutersdorf

 
Auf dem Großeutersdorfer Gänsemarkt gibt es Gänse und Enten in den verschiedensten Formen, Kräuter und Gewürze, Imkerei-Erzeugnisse, Hüte und Mützen, Haushaltswaren, Gärtnerei-Erzeugnisse, Würste und Schinken und noch Vieles mehr. Für eine ordentliche Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Sei es eine leckere Portion Gänsebraten mit Klößen, Fischangebote, Rostbratwürste oder Kaffee und Kuchen… Langweilig wird es auf […]

Auf dem Großeutersdorfer Gänsemarkt gibt es Gänse und Enten in den verschiedensten Formen, Kräuter und Gewürze, Imkerei-Erzeugnisse, Hüte und Mützen, Haushaltswaren, Gärtnerei-Erzeugnisse, Würste und Schinken und noch Vieles mehr.

Für eine ordentliche Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Sei es eine leckere Portion Gänsebraten mit Klößen, Fischangebote, Rostbratwürste oder Kaffee und Kuchen...

Langweilig wird es auf dem Großeutersdorfer Gänsemarkt ebenfalls nicht, da für Spiel und Spaß gesorgt ist. Es gibt zahlreiche Attraktionen, wie das Gänse-Bingo, Losbuden, der Gastauftritt des Bornfegevereins, eine Ausstellung, ...



 

25.11.2019 - 23.12.2019

 

Jenaer Weihnachtsmarkt

 
Traditionell eröffnet mit dem beliebten Anschnitt eines 4 Meter langen Riesenstollens und dem anschließenden Turmblasen beginnt der Jenaer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am 26. November 2018, dem Montag nach dem Totensonntag. An mehr als 100 stimmungsvoll geschmückten Ständen werden all die kleinen und großen Kostbarkeiten, Geschenke und Leckereien angeboten, die jeden in eine vorweihnachtliche Stimmung […]

Traditionell eröffnet mit dem beliebten Anschnitt eines 4 Meter langen Riesenstollens und dem anschließenden Turmblasen beginnt der Jenaer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am 26. November 2018, dem Montag nach dem Totensonntag.
An mehr als 100 stimmungsvoll geschmückten Ständen werden all die kleinen und großen Kostbarkeiten, Geschenke und Leckereien angeboten, die jeden in eine vorweihnachtliche Stimmung verzaubern. Der mächtige und hell erleuchtete Weihnachtsbaum mitten auf dem Historischen Marktplatz, Thüringens höchste Weihnachtspyramide auf dem Eichplatz und der Historische Weihnachtsmarkt zu Jena zwischen Johannistor und Pulverturm laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Highlight und Treffpunkt für viele ist das tägliche stattfindende weihnachtliche Turmblasen. Aus dem Fenster des Historischen Rathausturmes blasen jeden Tag ab 17 Uhr Musiker des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e. V. weihnachtliche Lieder – und das seit über 25 Jahren. Mit einem Glas Glühwein oder heißem Birnensaft in der Hand und lauschend im Kreise der Familie, Freunde oder Arbeitskollegen spiegelt sich die Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest in den Augen der Besucher wider.
Für eine stimmungsvolle und einzigartige Atmosphäre sorgt zudem der liebvoll arrangierte Weihnachtsschmuck, die unterschiedlichsten weihnachtlichen Düfte und die unzähligen warmen Lichter rund um den wundervoll restaurierten Historischen Marktplatz. Nicht umsonst wurde der Jenaer Weihnachtsmarkt bereits mehrfach als einer der schönsten seiner Art gekürt.

 

Kontakt

Jenaer Weihnachtsmarkt

07743 Jena



 

06. Dezember 2019

 

Weihnachtskonzert der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt

 
„Tausend Sterne sind ein Dom – Weihnachten in der DDR“ Seit Eröffnung der Schauhalle der Aaltesten Porzellanmanufaktur Volkstedt im Jahr 2007 ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass die Thüringer Symphoniker mit einem Konzert in der Manufaktur die Weihnachtszeit einläuten. Dazu erklingen 2019 Stücke, die in den 80er Jahren in Saalfeld und Rudolstadt auf […]

„Tausend Sterne sind ein Dom – Weihnachten in der DDR“

Seit Eröffnung der Schauhalle der Aaltesten Porzellanmanufaktur Volkstedt im Jahr 2007 ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass die Thüringer Symphoniker mit einem Konzert in der Manufaktur die Weihnachtszeit einläuten. Dazu erklingen 2019 Stücke, die in den 80er Jahren in Saalfeld und Rudolstadt auf dem Programm der Weihnachtskonzerte standen. Natürlich dürfen auch bekannte Stücke aus "Der Nussknacker",  "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" sowie Weihnachtslieder zum Mitsingen nicht fehlen.

Termin: Fr, 06.12.2019, 19:00 Uhr
Ort: Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt, Rudolstadt

Eintritt: 25,- €  (Der Erlös aus den Einnahmen wird an eine regionale Einrichtung gespendet.)
Kartenreservierung telefonisch unter +49 (0)3672 48020

Kontakt

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur

Breitscheidstraße 7
07407 Rudolstadt
T +49 (0)3672 / 48020
info@die-porzellanmanufakturen.de
www.die-porzellanmanufakturen.de



 

07. Dezember 2019

 

Weihnachtskonzert mit dem Mandolinenorchenster

 
Ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Aeltesten Porzellanmanufaktur Volkstedt sind die Konzerte mit dem Mandolinenorchester „Wanderlust 1919“e.V. Rudolstadt. Die Schauhalle der Manufaktur bietet dafür den perfekten Raum und auch eine ausgezeichnete Akustik. Termin: Sa, 07.12.2019, 15:00 und 18:00 Uhr Ort: Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt, Rudolstadt Eintritt: 10,- € Kartenreservierung telefonisch unter +49 (0) 3672 48020

Ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Aeltesten Porzellanmanufaktur Volkstedt sind die Konzerte mit dem Mandolinenorchester „Wanderlust 1919“e.V. Rudolstadt. Die Schauhalle der Manufaktur bietet dafür den perfekten Raum und auch eine ausgezeichnete Akustik.

Termin: Sa, 07.12.2019, 15:00 und 18:00 Uhr
Ort: Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt, Rudolstadt

Eintritt: 10,- €
Kartenreservierung telefonisch unter +49 (0) 3672 48020

Kontakt

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur

Breitscheidstraße 7
07407 Rudolstadt
T +49 (0)3672 / 48020
info@die-porzellanmanufakturen.de
www.die-porzellanmanufakturen.de



 

07./08. und 14./15. Dezember 2019

 

Weihnachtsmarkt der Wünsche

 
Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie. Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es […]

Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie.

Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es sehr, wenn Porzelliner aus Thüringen besondere und originelle Geschenke präsentieren, Kunsthandwerker ihr Können zur Schau stellen und besondere Burgprodukte, wie Honig und Wein verkostet werden können. Natürlich hat auch die Weihnachtsbäckerei geöffnet, in der gemeinsam Plätzchen gebacken werden und es nach leckerem Kuchen und Stollen duftet.

 

 

Kontakt

Leuchtenburg

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda
T T +49 (0) 36424 / 713300
F F +49 (0) 36424 / 713310
info@leuchtenburg.de
www.leuchtenburg.de



 

14. und 15. März 2020

 

Tag der offenen Töpfereien

 
Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu. Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Echtbürgel an diesem Tag und schauen Sie den Töpfern […]

Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu.
Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Echtbürgel an diesem Tag und schauen Sie den Töpfern über die Schulter. Oder verbinden Sie den Besuch in Bürgel auch gelich mit dem Besuch im Keramik-Museum Bürgel. Viel Spass!

Datum: 14. und 15. März 2020

Ort: Bürgel und weitere Töpfer Thüringen- bzw. Bundesweit



 

19. - 21. Juni 2020

 

24. Etzdorfer Hoffest

 
Der Etzdorfer Hof öffnet seine Tore und zeigt Transparenz! Erleben Sie innovative Landwirtschaft, gesunde Ernährung, transparente Kreisläufe in der Vermarktungskette Acker – Stall – Theke! Das jährliche Hoffest wird am Freitag mit einem Fackelumzug durch das Dorf eröffnet. Angeführt von dem Spielmannszug Königshofen sind auch die Esel, Ponys, Haflinger, edlen Reitpferde des Hofes mit dabei […]

Der Etzdorfer Hof öffnet seine Tore und zeigt Transparenz! Erleben Sie innovative Landwirtschaft, gesunde Ernährung, transparente Kreisläufe in der Vermarktungskette Acker – Stall – Theke!

Das jährliche Hoffest wird am Freitag mit einem Fackelumzug durch das Dorf eröffnet. Angeführt von dem Spielmannszug Königshofen sind auch die Esel, Ponys, Haflinger, edlen Reitpferde des Hofes mit dabei – und hoffentlich auch Sie. Weiter geht es vor der Festscheune mit "Liedvogt aus Plauen" und einem großen Sonnenwendfeuer.

Am Samstag, dem Haupttag des Hoffestes erleben Sie unter anderem:

  • Sportliches - die Reitanlage Etzdorf stellt sich vor
  • Kulinarisches - aus Hoffleischerei , Hofschenke und Hofladen
  • Modernes - rund um leistungsstarke Landtechnik
  • Tierisches - Mutterkühe mit Kälbern, Geflügel, Kaninchen, Pferde
  • Traditionelles - Etzdorfer Dengelmeisterschaft und historische Alttechnik
  • Kulturelles – dargeboten von regionalen Kindergärten, Schulen, Chören, Vereinen
  • Handwerkliches - auf dem Handwerkermarkt im Vierseithof
  • Regionales – Bauernmarkt mit regionalen Direktvermarktern
  • Neues - lassen Sie sich überraschen

Am Sonntag klingt das Hoffest mit Gottesdienst und Frühschoppen aus.

Datum: 19. - 21. Juni 2020

Ort: Etzdorfer Hof, Region Saaleland
Eintritt: frei

Kontakt

Naturhotel Etzdorfer Hof

Crossener Straße 16
07613 Heideland Ortsteil Etzdorf
T + 49 (0) 36691 / 5748 113
F + 49 (0) 36691 / 5748 26
info@naturhotel-etzdorf.de
www.naturhotel-etzdorf.de



 

19. - 21. Juni 2020

 

46. Bürgeler Töpfermarkt

 

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer, keine Keramik-Händler, für den Markt zuzulassen.

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer für den Markt zuzulassen.
Auch hat der Bürgeler Töpfermarkt mit dem Töpfermarktlauf, der Wettbewerbsausstellung zum Walter-Gebauer-Keramikpreis, der jeweiligen Sonderausstellung im Keramik-Museum, dem zusätzlichen Sammlermarkt für alte Keramik und dem kulinarischen Markt ein unverkennbares Profil entwickelt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm macht den Töpfermarkt zu einem der größten Volksfeste in der Region Saaleland.

Zum Töpfermarkt-Wochenende öffnen auch die Bürgeler Töpfer Ihre Läden und die Töpferei Echtbürgel kann man einen Blick in die Werkstatt werfen.
Unser Tipp: Unbedingt auch dort vorbeischauen!!!

Datum: 19. - 21. Juni 2020

Ort: Bürgel

Eintritt: Kostenfrei

Kontakt

Bürgeler Töpfermarkt e.V.

Badergasse 32
07616 Bürgel
T +49 (0) 36692 / 37379
www.buergeler-toepfermarkt.de



 

4. und 5. April 2020

 

Tag des Thüringer Porzellans

 

Feiern Sie mit uns den „Tag des Thüringer Porzellans“! Hier wird die über 250jährige Handwerkstradition im Freistaat lebendig: Manufakturen, Institute und Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben spannende Einblicke in ihre Arbeit, auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops laden zum Mitmachen ein und Musiker und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes.

15 PorzellanOrte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 4. & 5. April 2020. Manufakturen, Institute und Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben spannende Einblicke in ihre Arbeit. Auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops laden zum Mitmachen ein und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes.

Hier wird die über 250-jährige Handwerkstradition im Freistaat lebendig.

Datum: 4. und  5. April 2020, ganztägig

Ort: verschiedene Orte thüringenweit

Kontakt

LEUCHTENBURG

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda
T +49 (0) 36424 / 713300
F +49 (0) 36424 / 713310
info@leuchtenburg.de
www.thueringer-porzellan.de/tag-des-thueringer-porzellans.html



 

22. August 2020

 

Dornburger Schlössernacht

 

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Datum: 22. August 2020

Ort: Dornburger Schlösser bei Jena

 

Kontakt

Schlossverwaltung Dornburger Schlösser

Frau Dr. Rödenbeck
Max-Krehan-Straße 2
07774 Dornburg-Camburg
T +49 (0)36427 / 215130
F +49 (0)36427 / 215134
schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de
www.dornburg-schloesser.de



 

11.-13. September 2020

 

Fest des Waldes und der Jagd

 
Das Fest des Waldes und der Jagd lockt aufgrund seiner Vielfältigkeit jedes Jahr Tausende von Besuchern in den schönen Ort Hummelshain. Sie können live bei der Holzernte dabei sein, die Weiterverarbeitung beobachten, beim Sägen selbst Hand anlegen und fasziniert den zahlreichen Künstlern über die Schultern schauen. Köhler, Korbmacher, Imker, Motorsägenkünstler, Gerber und viele mehr geben […]

Das Fest des Waldes und der Jagd lockt aufgrund seiner Vielfältigkeit jedes Jahr Tausende von Besuchern in den schönen Ort Hummelshain.

Sie können live bei der Holzernte dabei sein, die Weiterverarbeitung beobachten, beim Sägen selbst Hand anlegen und fasziniert den zahlreichen Künstlern über die Schultern schauen. Köhler, Korbmacher, Imker, Motorsägenkünstler, Gerber und viele mehr geben spannende Einblicke in ihre Arbeit und bieten Waren zum Verkauf. Natürlich lädt das Fest auch zum Genießen ein. Ob Bratwurst, Wildspezialitäten, Crêpes, Mutzbraten oder Forelle. Erleben Sie spannende Einblicke auf dem Fest des Waldes und der Jagd jedes Jahr am 2. Wochenende im September.

Programm:

  • 11. September: Eröffnungsveranstaltung an der Keilerbar (ab 18.00 Uhr)
  • 12. September: Moderationsrunden und Diskussion zum Thema Wald und Forst, 1. Kulinarische Wild- und Fischtage & Waldfestparty mit Livemusik (ab 21.00 Uhr)
  • 13. September: Fest des Waldes und der Jagd (10.00-18.00 Uhr)

Kontakt

Fest des Waldes und der Jagd

Am alten Schloss 4
07768 Hummelshain
www.fest-des-waldes-und-der-jagd.de/index.php/test1



 

19. und 20. September 2020

 

Genussmarkt der Thüringer Tischkultur

 
Zum dritten Mal wird die kulinarische Vielfalt Thüringens auf unserem Genussmarkt präsentiert. Die Thüringer Tischkultur bedeutet Genuss, Gastlichkeit und Liebe zur Tradition – vom Tisch, übers Geschirr bis hin zum Gaumenschmaus. Kulinarische Spezialitäten aus der Region, kreative Handwerksbetriebe und traditionsreiche Manufakturen Thüringens erwarten Sie am 19. und 20. September 2019 jeweils 10 – 18 Uhr […]

Zum dritten Mal wird die kulinarische Vielfalt Thüringens auf unserem Genussmarkt präsentiert. Die Thüringer Tischkultur bedeutet Genuss, Gastlichkeit und Liebe zur Tradition – vom Tisch, übers Geschirr bis hin zum Gaumenschmaus.

Kulinarische Spezialitäten aus der Region, kreative Handwerksbetriebe und traditionsreiche Manufakturen Thüringens erwarten Sie am 19. und 20. September 2019 jeweils 10 – 18 Uhr im Alten Schloss in Dornburg.

Begeben Sie sich mit uns auf die Genussreise in landschaftlich atemberaubender Kulisse der Dornburger Schlösser und lassen Sie sich mit allen Sinnen inspirieren.
Ort: Dornburger Schlösser, Altes Schloss

Kontakt

Agentur MARKT-WERT

“Agentur für Handwerk, Kunst & mehr”
Zickra 31
07980 Berga/E.
T +49 (0) 36623 21369
F +49 (0) 36623 23393
holzgestaltung-wolf(at)web.de
www.markt-wert.net



 

31. Mai 2020

 

Reinstädter Landmarkt

 

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Nicht zuletzt ist es die attraktive Landschaft des Reinstädter Grundes, die seit fast 20 Jahren immer wieder Hunderte Besucher auf den Reinstädter Landmarkt zieht. Der Marktort ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, das aus der Kemenate Reinstädt, der Wehrkirche St. Michael Reinstädt, dem alten Pfarrhaus und dem ehemaligen Forsthaus besteht. Besonders eindrucksvoll ist die Kemenate. Sie entstammt dem frühen 15. Jahrhundert und stellt das Markenzeichen der Märkte dar. Viele Marktbesucher nutzen die Markttage, um sich mit der Geschichte der Denkmale zu befassen oder sich auf dem Kemenatengelände auszuruhen.

Datum:  31. Mai 2020 (11-17 Uhr)

Ort: Reinstädt, an der Kemenate, Region Saaleland

Kontakt

Wirtschaftsring LANDMARK

c/o Alexander Pilling
Röttelmisch 23
07768 Gumperda
T +49 36 422 / 2 24 98
F +49 36 422 / 2 24 98
alexander.pilling@t-online.de
www.reinstädter-landmarkt.de