Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Veranstaltungen der Thüringer Tischkultur

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Märkte und Messen, kaufen Sie regionale Thüringer Produkte direkt bei den Erzeugern oder besuchen Sie unser Picknick. Unsere Veranstaltungen und Events sind zertifiziert und garantieren die originale Thüringer Gastlichkeit.

Top-Veranstaltungen

5.-9. November 2020

Porzellanmarkt in KAHLA

Jedes Jahr am zweiten Samstag im November empfängt der international renommierte Porzellanhersteller KAHLA bis zu

05./06. und 12./13. Dezember 2020

Weihnachtsmarkt der Wünsche

Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten

13. und 14. März 2021

Tag der offenen Töpfereien

Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien,


Weitere Veranstaltungen


 

5.-9. November 2020

 

Porzellanmarkt in KAHLA

 
Der jährliche große Porzellanmarkt bei Kahla Porzellan findet 2020 virtuell statt

Jedes Jahr am zweiten Samstag im November empfängt der
international renommierte Porzellanhersteller KAHLA bis zu 5.000 Besucher zum Großen
Porzellanmarkt und öffnet dabei seine Pforten zum weitläufigen Firmengelände im
idyllischen Saaletal. Besucher aus ganz Deutschland und angrenzenden europäischen
Ländern nutzen die Gelegenheit zur Schnäppchenjagd. Preisgekrönte Designobjekte,
praktische Tischkultursets, hochwertige Geschenke, Artikel mit kleinen Fehlern und Produkte,
die aus dem Sortiment genommen werden, können zu einmalig günstigen Preisen
erworben werden.

Um Gäste und Mitarbeiter vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus zu schützen, verlegt die innovative Porzellanmarke den beliebten Herbstmarkt in den Onlineshop. Auf diese Weise kommen auch jene Kunden in den Genuss hervorragender Angebote, die nicht anreisen können.

Unter dem Link www.kahla-porzellanshop.de/herbstmarkt  werden vom 5. bis 9. November
2020 die unverwechselbaren Porzellanserien der Designerinnen Barbara
Schmidt und Lisa Keller mit 25% Rabatt und limitierte Aktionsware mit zusätzlichen
10% Rabatt zu finden sein.



 

05./06. und 12./13. Dezember 2020

 

Weihnachtsmarkt der Wünsche

 
Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie. Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es […]

Weihnachten duftet, klingt und funkelt – besonders auf der Leuchtenburg. Während des zweiten und dritten Adventswochenendes lädt die mittelalterliche Burg von 11:00 Uhr bis in den Abend hinein zum Weihnachtsmarkt der Wünsche ein – mit Aktivitäten und Aktionen für Jung, Alt und die ganze Familie.

Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt: Im Innenhof der Burg weihnachtet es sehr, wenn Porzelliner aus Thüringen besondere und originelle Geschenke präsentieren, Kunsthandwerker ihr Können zur Schau stellen und besondere Burgprodukte, wie Honig und Wein verkostet werden können. Natürlich hat auch die Weihnachtsbäckerei geöffnet, in der gemeinsam Plätzchen gebacken werden und es nach leckerem Kuchen und Stollen duftet.

 

 

Kontakt

Leuchtenburg

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda
T T +49 (0) 36424 / 713300
F F +49 (0) 36424 / 713310
info@leuchtenburg.de
www.leuchtenburg.de



 

13. und 14. März 2021

 

Tag der offenen Töpfereien

 
Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu. Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Piccolo auf dem Kulturhof Zickra an diesen Tagen und […]

Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu.
Besuchen Sie auch unseren Partner die Töpferei Piccolo auf dem Kulturhof Zickra an diesen Tagen und schauen Sie der Töpferin über die Schulter. Oder Verbringen Sie einen Tag in der Töpferstadt Bürgel mit einem Besuch im Keramik-Museum Bürgel oder auf den Dornburger Schlössern mit einem Blick ins Bauhaus-Werksattt-Museum Dornburg. Viel Spass!

Datum: 13. und 14. März 2021

Ort: Bürgel, Dornburg-Camburg, Jena, Zickra und weitere Töpfer Thüringen- bzw. Bundesweit



 

30. Mai 2021

 

Reinstädter Landmarkt

 

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Der Markt ist ein Ort des Austauschs, des Probierens und Genießens. Über die Zeit hinweg sind Verbindungen zwischen den Marktteilnehmern und den Besuchern entstanden, die weit über die Markttage hinaus reichen und feine Verästelungen der regionalen Ökonomie darstellen.

Umrahmt und garniert werden die Markttage mit kulturellen Angeboten. Musik und Tanz gehören dazu, ebenso Konzerte, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

Nicht zuletzt ist es die attraktive Landschaft des Reinstädter Grundes, die seit fast 20 Jahren immer wieder Hunderte Besucher auf den Reinstädter Landmarkt zieht. Der Marktort ist ein denkmalgeschütztes Ensemble, das aus der Kemenate Reinstädt, der Wehrkirche St. Michael Reinstädt, dem alten Pfarrhaus und dem ehemaligen Forsthaus besteht. Besonders eindrucksvoll ist die Kemenate. Sie entstammt dem frühen 15. Jahrhundert und stellt das Markenzeichen der Märkte dar. Viele Marktbesucher nutzen die Markttage, um sich mit der Geschichte der Denkmale zu befassen oder sich auf dem Kemenatengelände auszuruhen.

Datum: 30. Mai 2021 (11-17 Uhr)

Ort: Reinstädt, an der Kemenate, Region Saaleland

Kontakt

Wirtschaftsring LANDMARK

c/o Alexander Pilling
Röttelmisch 23
07768 Gumperda
T +49 36 422 / 2 24 98
F +49 36 422 / 2 24 98
alexander.pilling@t-online.de
www.reinstädter-landmarkt.de



 

18.-20. Juni 2021

 

Bürgeler Töpfermarkt

 

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer, keine Keramik-Händler, für den Markt zuzulassen.

Der Bürgeler Töpfermarkt gehört mit etwa einhundert Ständen zu den größten in Deutschland. Dabei sind die Organisatoren stolz, dass es immer wieder gelingt, nur professionelle Töpferinnen und Töpfer für den Markt zuzulassen.
Auch hat der Bürgeler Töpfermarkt mit dem Töpfermarktlauf, der Wettbewerbsausstellung zum Walter-Gebauer-Keramikpreis, der jeweiligen Sonderausstellung im Keramik-Museum, dem zusätzlichen Sammlermarkt für alte Keramik und dem kulinarischen Markt ein unverkennbares Profil entwickelt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm macht den Töpfermarkt zu einem der größten Volksfeste in der Region Saaleland.

Datum: 18.-20. Juni 2020

Ort: Bürgel

Eintritt: Kostenfrei

Kontakt

Bürgeler Töpfermarkt e.V.

Badergasse 32
07616 Bürgel
T +49 (0) 36692 / 37379
www.buergeler-toepfermarkt.de



 

28. August 2021

 

Dornburger Schlössernacht

 

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Die Dornburger Schlösser werden treffend als Balkon Thüringens bezeichnet. Hoch über der Saale bieten die Terrassen eine phantastische Aussicht, die sich mit den historischen Gartenanlagen zu einer einzigartigen Atmosphäre verbindet. Die Dornburger Schlösser, einst Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach, gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region und sind ein Besuchermagnet mit starker Wirkung über die Grenzen Thüringens hinaus. Die Vielfalt der Stile und der Wechsel weiter Aussichten und intimer Gartenareale machen den Reiz der Schlossgärten aus. Diesen Charakter greift die Dornburger Schlössernacht auf.

Datum: 28. August 2021

Ort: Dornburger Schlösser bei Jena

 

Kontakt

Schlossverwaltung Dornburger Schlösser

Frau Dr. Rödenbeck
Max-Krehan-Straße 2
07774 Dornburg-Camburg
T +49 (0)36427 / 215130
F +49 (0)36427 / 215134
schlossverwaltung@dornburg-schloesser.de
www.dornburg-schloesser.de