Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss
 

Kulinarische Genüße in Corona-Zeiten

Auch in Corona-Zeiten kann man echte Thüringer Küche genießen und sich am besten direkt nachhause holen. Unserer Tischkultur-Gastronomen haben sich einiges einfallen lassen, um weiterhin frische Gerichte mit regionalen Produkten anbieten zu können. Ab 15. Mai darf die Gastronomie wieder Öffen. Wer nicht solange warten möchte, erfährt im Folgenden mehr darüber, was auch jetzt angeboten wird:

Gasthaus Grüne Tanne in Jena

Unter dem Motto „Wer nicht kochen mag, kann telefonieren“ bietet auch das Gasthaus Grüne Tanne in Jena wöchentlich wechselnde Gerichte auf Bestellung an. Dabei steht immer eine bunte Auswahl z.B. vom Wiesenkräutersalat, über Sülze mit Bratkartoffeln, Burger oder verschiedene Spargelgerichte zur Auswahl. Einfach Anrufen, Bestellen, Abholen und zuhause Genießen. Zur Speisen-to-go-Karte und Wochenend-Extra im Gasthaus Grüne Tanne

Restaurant und Hotel „Zur Kanone“ in Tautenhain

Jeden Sonn- und Feiertag gibt es im Kanonengarten des Landgasthofs „Zur Kanone“ in Tautenhain ab 14 Uhr leckere Thüringer Rostbratwurst frisch vom Holzkohlegrill. Hier gilt natürlich: bitte Abstand voneinander halten und auch den Verzehr-Mindestabstand von 10 Metern beachten.
Ansonsten werden Speisen „to go“ angeboten. Zurzeit stehen frischer deutscher Spargel und Sonntags zusätzlich jeweils ein deftiger Sonntagsbraten auf der Karte. Hier geht’s zur aktuellen Speisekarte für den Außer-Haus-Verkauf.

Gasthaus „Zur Noll“ in Jena

Mitten im Herzen von Jena bietet das Gasthaus und Hotel „Zur Noll“ neben Thüringer Köstlichkeiten eine bunte Vielfalt deutscher und internationaler Schlemmereien. Beim Einkauf wird darauf geachtet, dass die Lebensmittel möglichst direkt aus der Region kommen und die Lieferanten mit Herstellern zusammenarbeiten, bei denen Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften garantiert sind. Aktuell Hier geht’s zur Mittags- und Abendkarte sowie zum Sonntagsschmaus in der Noll.

 

Hotel Reussischer Hof in Schmölln

Modern und traditionell zugleich: Im „Reussischen Hof“ kann herzhaft geschlemmt werden. Auf den Tisch kommen vorwiegend Köstlichkeiten aus der Region – mal auf Thüringer Art, mal mediterran interpretiert. Das aktuelle Angebot zum Mittagstisch @ home vom Hotel Reussischer Hof gibt es auf der Facebookseite. hier kann man sich auch die ganze Woche bekochen lassen. Einfach mal schauen, was auf der Karte steht.

 

Hotel und Weinstube „Zumnorde“ am Anger in Erfurt

Ein besonderer Genussort in Erfurt ist das Hotel Zumnorde am Anger. Hier kann man sich sonst in Restaurant, Weinstube und Biergarten kulinarisch verwöhnen lassen. Vorausscihtlich bis 22. Mai bleibt allerdings die Weinstube noch geschlossen, sodass ihr die to-go-Angebote nutzen könnt, wie das Lunch to go und „Eingewecktes von Mutti“. Hier die aktuelle Lunchkarte im Hotel Zumnorde Erfurt .

Bachstelze in Erfurt

Hier hat der #KioskBachstelze für euch immer ab 12 Uhr geöffnet. Es gibt Eis von der Goldhelm Schokoladen Manufaktur, Bratwurst frisch vom Grill, süße Leckereien, Wein to go und immer neue Überraschungen. Köchin Maria Groß und ihr Team bereitet außerdem für alle Naturliebhaber, die es an die schöne Gera verschlägt, herrliche Picknicktüten zum Mitnehmen vor. Drin sind köstliche Tapas inkl. passendem Wein oder Secco, Soulfood und natürlich Decke und Gläser. Alles wie gewohnt mit ganz viel Bachstelzenflavour. Aktuelles auf der Facebook @bachstelzeerfurt sowie Instagram @bachstelze_erfurt.

Patisserie Bergmann in Stelzendorf

Ein kleiner Ausflug in den Tortenhimmel gefällig? Bis ihr wieder gemütlich im schönen Innenhof Platz nehmen könnt, bietet die Patisserie Bergmann ihre himmlisch süßen und fruchtigen Torten, Kuchen, Plätzchen und Pralinen zum Mitnehmen an. Geöffnet zum Außer-Haus-Verkauf ist 7 Tage die Woche 13-16 Uhr.

Bio-Seehotel Zeulenroda

Das Zeulenrodaer Meer ist ein wunderbares Ausflugsziel zum Entspannen. Als Stärkung zwischendurch heißt es am Bio-Seehotel: Roster & Rostbrätl „TO GO“! Samstag & Sonntag gibt es wieder bei schönem Wetter, jeweils von 11.00 – 17.00 Uhr, Thüringer Rostbratwurst & Rostbrätl „TO GO“, am Biergarten. Ein guter Tipp für einen kulinarischen Zwischenstopp.

Ab dem 15. Mai 2020 startet dann die Biergarten in die Sommersaison. Dann heißt es, genießen, schlemmen, entspannen und verweilen im wunderschönen Biergarten jeweils Montag bis Freitag 14.00 – 20.00 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertage 12.00 – 20.00 Uhr. Hier können Sie schon vorab in der Speisekarte stöbern.

  • Zumnorde Lunch to go
  • Roster & Rostbrätel to go
  • Grill im Kanonengarten