Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Thüringer Weingut Bad Sulza | Sonnendorf

Region Thüringen

Auf eine über tausendjährige Weinbaugeschichte blickt Thüringen bereits zurück – im Thüringer Weingut Bad Sulza wird diese Tradition bis heute mit großer Leidenschaft gelebt. Hier bringt Andreas Clauß, Geschäftsführer und passionierter Winzer, alljährlich erstklassige Weine auf den Markt. Dies bestätigen zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Gebietsweinprämierungen sowie mehrere DLG Bundesweinprämierungen in Gold und Silber.

Im kleinen Ortsteil Sonnendorf entdeckte Andreas Clauß einen ehemaligen Gutshof und zog schließlich 1998 mit samt dem Betrieb um. Mit Liebe zum Detail wurde das Anwesen restauriert und im Einklang zwischen Historie und Moderne neu gestaltet. Das Weingut besitzt heute eine stattliche Rebfläche von rund 50 Hektar und ist damit das größte private Weingut im Anbaugebiet Saale-Unstrut. Die Trauben reifen in herrlicher Lage auf dem Bad Sulzaer Sonnenberg – an den Hängen der Ilm, die sich durch die Landschaft schlängelt.

Insgesamt 27 Rebsorten gedeihen auf den Muschelkalk-Verwitterungsböden, darunter Weiß- und Grauburgunder, Riesling, Traminer, Muskateller und Cabernet Dorsa (Rotwein) sowie im oberen Hangbereich Müller-Thurgau. Eine Besonderheit, die das Thüringer Weingut Bad Sulza bietet, sind die aus historischen Rebsorten Heunisch, Affenthaler und Kleinweiß gewonnenen Weine. Sie wachsen – neben anderen Rebsorten wie Johanniter – auf dem Dornburger Schlossberg, direkt unterhalb des malerischen Schlossensembles. Selbst der berühmte Dichter, Denker und Naturforscher Johann Wolfgang von Goethe befasste sich seinerzeit mit dem Dornburger Weinbau. Der 0,2 Hektar umfassende kulturhistorische Terrassenweinberg wird im Auftrag des Freundeskreises Goethe-Nationalmuseum e.V., Weimar und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Rudolstadt bewirtschaftet und gepflegt.

Höhepunkte im Jahreskalender sind die rege besuchten Veranstaltungen auf dem Gutshof in Sonnendorf, zu der mittlerweile Besucher aus ganz Deutschland anreisen. Ob zur Weinwanderung im April, zu den klassischen Konzerten im August oder zum Federweißerfest mit hausgemachtem Zwiebelkuchen im September – hier wird mit Hingabe und Frohsinn dem Wein, kulinarischen und musikalischen Genüssen gefrönt.

  • ThüringerWeingutBadSulza2
  • ThüringerWeingutBadSulza1
  • Innenhof Thüringer Weingut Bad Sulza_Quelle Thür. Weingut Bad Sulza
  • Kellerführung_Quelle Thüringer Weingut Bad Sulza
  • ThüringerWeingutBadSulza3

Kontakt

Thüringer Weingut Bad Sulza GmbH

Dorfstraße 17
99518 Bad Sulza
T +49 (0) 36461 20600
info@thueringer-wein.de
www.thueringer-wein.de/