Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

Rittergut Nickelsdorf | Crossen

Region Saaleland

Die Lage des 400 Jahre alten Rittergutes Nickelsdorf könnte idyllischer nicht sein: Einerseits blickt man auf die Auenlandschaft der Weißen Elster, andererseits locken in unmittelbarer Entfernung die tiefen Wälder des Zeitzer Forstes. Das Rittergut zählte einst zum Besitz des Schlosses Crossen, wovon bis heute meterdicke Natursteinmauern zeugen.

Das Rittergut und das Café Robertsmühle – beide geschichtsträchtigen Orte werden seit vielen Jahren mit großem Engagement vom Verein Ländliche Kerne e. V. bewirtschaftet. Die Bewahrung von Kultur und Tradition sowie ein Leben im Einklang mit der Natur stehen im Mittelpunkt. Was dies als Gast bedeutet? Zurücklehnen und genießen, was die umgebende Landschaft hervorbringt: frisch gebackene Thüringer Blechkuchen, herzhafte Speisen aus regionalen Zutaten, verfeinert mit Kräutern aus dem eigenen Bauerngarten. Nachhaltigkeit und ökologisches Handeln betreffen auch andere Bereiche des Hauses. Geheizt wird mit Hackschnitzeln, eine Solaranlage auf dem Dach liefert Strom und für Bau- bzw. Instandhaltungsmaßnahmen ist die Verwendung ökologischer Baustoffe selbstverständlich.

Auf dem Hof des Rittergutes befindet sich, neben Jugendgästehaus mit Kreativwerkstatt und Pensionszimmern, die Gutsherrenschenke. Hier duftet es je nach Saison nach Spargelgerichten, leichten Sommersalaten oder weihnachtlichem Gänsebraten – angerichtet wird auf edlem KAHLA Porzellan. Regionalität hat oberste Priorität: Frisch gepresste Säfte liefert die Mosterei Feit, Thüringer Fleisch- und Wurstspezialitäten kommen von der Agrargenossenschaft Königshofen eG, Eier vom Bauernhof der Familie Köber in Thalbürgel, die Bäckerei Gräfe aus Eisenberg bringt frisches Brot und Brötchen, beim Kuchen wird eine Backfrau aus Silbitz eingespannt und wenn Fisch auf den Tisch kommt, so stammt er aus der Welsanlage in Schkölen. Zum Rittergut gehört allerdings auch ein uriger Bauerngarten – hier gedeihen Tomaten, Erdbeeren und viele aromatische Kräuter.

Im Rittergut wie auch im Mühlencafé der Robertsmühle wird ausschließlich hausgebackener Thüringer Blechkuchen aufgetafelt. Darunter beliebte Dauerbrenner wie Prophetenkuchen, Mohnkuchen, Pflaumen- und Quarkkuchen.

  • 1_Rittergut_außen
  • 4_Gutsherrnschänke im Rittergut Nickelsdorf
  • 2_Tenne des Ritterguts Nickelsdorf
  • 3 Übernachtung Rittergut Nickelsdorf

Kontakt

Ländliche Kerne e.V.

Nickelsdorf 1
07613 Crossen
T +49 (0)36693 / 23090
F +49 (0)36693 / 230939
info@laendlichekerne.de
www.laendlichekerne.de