Genussreisen Glas Porzellan Wasser Wein Kulinarischer Genuss

News

Was gibt es Neues bei der Thüringer Tischkultur? Hier erfahren Sie es!

Neuester Beitrag

Das war die Berlin Food Week 2017

Veröffentlicht am [22. Okt. 2017]

Die Berlin Food Week ist das vielfältigste Food-Festival Deutschlands: Seit 2014 präsentieren sich hier verteilt über die ganze Stadt Köche, Gastronomen, Food-Start-Ups, Manufakturen und Marken aus Berlin, Deutschland und der Welt. Sie alle vereint die Berlin-typische Leidenschaft dafür, Neues auszuprobieren, Stile zu mixen und mutige Experimente zu machen. Und der Spaß daran, die Food-Metropole mit all ihren kulinarischen Facetten zu feiern, zu schmecken und zu erleben.

Thüringen präsentierte sich auf diesem bedeutenden Food-Festival in der Hauptstadt als Gastland mit ganz viel Herz, Geschichte, Charme und Genuss.

Spitzenköchin Maria Groß unterstützt an einem Abend der Food Clash Canteen; Innovatives aus traditionellen Manufakturen gibt es an den Ständen im House of Food, die Eichsfelder zeigen in einem der angebotenen Workshops ihre Fähigkeiten als Experten für Wurst und Wurstherstellung, Studenten der Bauhaus-Universität Weimar präsentieren Neuestes aus aktuellen Kooperationen.

Wir waren dabei und durften zusammen mit den Kollegen der Thüringer Tourismus GmbH über die Social Media Kanäle von diesem tollen Event berichten. Lassen Sie uns doch noch einmal gemeinsam zurückblicken:

Unser Social-Media-Rückblick

Tag 1: 14. Oktober 2017, House of Food (Kaufhaus Jandorf)
Herzlich Willkommen auf der Berlin Food Week 2017

Thüringer Wirtschaftsminister, Wolfgang Tiefensee eröffnete zusammen mit den Berlin Food Week Organisatoren die Veranstaltung. Auf Instagram konnte man einigen Live-Streams folgen, die die Eröffnung live ins Netz sendeten. Ein gelungener Auftakt.

Ein Highlight folgt auf das andere: Martin Röhrig vom Wirtshaus Klausenhof aus dem schönen Eichsfeld durfte den Gästen der Berlin Food Week einen herzhaften Einblick in die Thüringer Wurst-Produktion geben. Der gesamte Wurst-Workshop wurde vom Klausenhof über ihren Instagram-Account live ins Netz gesendet. Wir sowie die Thüringer Tourismus GmbH haben dafür natürlich die Werbetrommel gerührt und somit ganz viele Zuschauer an die Smartphones gelockt.

Nach einem erfolgreichen ersten Tag auf der Berlin Food Week folgte eine amüsante und charmante Präsentation des Gastlandes Thüringen von Alexander Mayrhofer (Thüringer Tourismus GmbH) über ein Live-Facebook-Video der Facebookseite der Veranstaltung. Schauen Sie doch mal rein.

Tag 2: 15. Oktober 2017

Der zweite Tag auf der Berlin Food Week steht ganz im Zeichen der mit angereisten Thüringer Partner, die ihre Köstlichkeiten und handwerklichen Produkte den zahlreichen Berlinern präsentierten. Wir stellen Sie Ihnen hier vor!

Unsere Thüringer Tischkulturpartner:
Eschenbach Porzellan

KAHLA Porzellan

Thüringer Weingut Bad Sulza

Für weitere kulinarische Genüsse sorgten außerdem folgende Thüringer Unternehmen:

Goldhelm Schokoladenmanufaktur Erfurt

Landfactur Kirchheiligen

Innovativ und modern präsentierte die ELIAS Farbglashütte Lauscha ihr Thüringer-Waldglas, welches zusammen mit Bauhaus-Studenten entwickelt und vermarktet wird.

Tag 3: 16. Oktober 2017

Thüringen präsentierte sich am Montag der Foodbranche!

Und Thüringen vergibt seine Orden mit der Hashtag-Karte:

Unsere kleine Insta-Story-Aktion: Berlin in Thüringen, Thüringen in Berlin! Wir mixen Thüringen und Berlin. Schauen Sie mal rein. Das Gewinnspiel ist natürlich schon vorbei 😉

Am Abend wurde zur Berlin Food Night zusammen mit allen Akteuren und Gästen die Nominierten und Gewinner des Gastro-Gründerpreises 2017 gefeiert. Auch ein Thüringer Gastronom war nominiert: Das Erfurter RESTLOS Bistro konnte sich in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ leider nicht durchsetzen und verpasste den Preis nur knapp.

Tag 4: 17. Oktober 2017

Zur Food-Clash-Canteen wurden an diesem Berlin Food Week Dienstag die deutschen Spitzenköchinnen geladen. Unter dem Motto „Frauenwirtschaft“ durften sich fünf Frauen dem hungrigen Publikum präsentieren. Thüringer Abgesandte war Maria Groß, Inhaberin der Bachstelze Erfurt und Thüringerin durch und durch.

Die Macher der Berlin Food Week luden Maria Groß zum Gespräch für ein Facebook-Live-Video. Schauen Sie mal rein:

Eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Ein großes Kompliment an die Berliner Organisatoren und alle teilnehmenden Akteure. Es war Thüringen ein Vergnügen sich in diesem Rahmen kulinarisch zu präsentieren.

weitere Beiträge


Obstweinverkostung im Röttelmischer Obstweinkeller

Veröffentlicht am [17. Aug. 2017]


Neue App – Urlaubsregion zwischen Saale und Thüringer Holzland interaktiv und mobil entdecken

Veröffentlicht am [06. Jul. 2017]


Spannendes Projekt entsteht…

Veröffentlicht am [02. Jun. 2017]


Abwechslungsreiche Ostertage bei den Partnern der Thüringer Tischkultur

Veröffentlicht am [07. Apr. 2017]


Rückschau zur ITB

Veröffentlicht am [21. Mrz. 2017]


Wir bitten euch #zuTisch !

Veröffentlicht am [22. Feb. 2017]


Thüringer Tischkultur auf der ITB

Veröffentlicht am [03. Mrz. 2017]


Magazin der Thüringer Tischkultur

Veröffentlicht am [01. Mrz. 2017]